Landleben

….  kann man einfach nicht beschreiben, muss man erleben.   Wenn man im Sommer morgens durch die Felder geht. Die Sonne auf der Haut, den warmen Wind der den Duft von Geisblatt herbeiweht und nach frisch gemähtem Heu. Tief einatmen und die Augen schließen. Das Summen der Bienen und Singen der Vögel. Augen auf  und schau …   Die Hasen auf der Wiese und die Stiere grasen auf der Weide …

und schon beginnt die Ernte Zeit. Das Korn ist tatsächlich schon auf einigen Feldern gemäht.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s